Der iPod als Sprachcomputer

Der iPod als Sprachcomputer

iPods der neuen Generation können nicht nur Musik und Filme abspielen. Mittlerweile haben sich einige Firmen auf Software-Pakete spezialisiert und bieten Programme zum Erlernen von Sprachen sowie elektronischen Wörterbüchern an. Ausserdem enthalten diese meist auch Audio-Dateien, die nützliche Redewendungen und Phrasen in der Zielsprache wiedergeben. Zur Installation der Software muss der iPod jedoch an einen PC angeschlossen werden. Erhältlich sind neben den "Standard"-Sprachen auch Türkisch, Chinesisch oder Griechisch.

Pocket Dictionary verwenden

Die so genannten Pocket Dictionary werden über das Klick-rad des iPod bedient.

Der iPod als Reisebegleiter

Die Vielseitigkeit macht den iPod zum idealen Reisebegleiter. Neben Audio Lernprogrammen oder einem Wörterbuch können auch U-Bahn, Städtekarten und Touristeninformationen in unterschiedlichen Sprachen abgerufen werden.

Fazit
Im Prinzip gilt hier das gleiche wie für PDAs, Handys oder Palms. Hat man bereits ein solches Gerät mag es Sinn machen sich eine Sprach-Software hierfür zu kaufen. Die Anschaffung nur wegen der Möglichkeit des Übersetzens alleine ist gerade beim iPod auf Grund des hohen Anschaffungspreises nicht zu empfehlen. Es sei denn man hat nur noch einen Grund gebraucht sich endlich ein solches Gerät anzuschaffen. Ansonten fährt man mit einem elektronischem Wörterbuch ohne weiteren Sonderfunktionen besser.

 
Sprachcomputer | Impressum